Dozenten

Didi van Paridon-Edauw, Präsidentin der IAOM (Senior Instructor, Supervisor) 

Geraldine ("Didi") van Paridon-Edauw ist Dipl. - Physiotherapeutin aus den Niederlanden. Sie ist seit 1980 Instructorin für Nichtoperative Orthopädie und Manuelle Therapie in der IAOM. Neben ihrer privaten Praxis in Belgien weist sie in Europa und in den USA Ärzte und Physiotherapeuten in die klinisch relevante Orthopädie ein. Bekannt ist Didi van Paridon auch als Co-Autorin der Fachbuch-Reihe: "Manuelle Therapie der peripheren Gelenke". Seit 2005 ist Sie die Nachfolgerin von Dos Winkel in der Präsidentschaft der IAOM und seit 2007 ist sie zudem Geschäftsführerin.



Dr. Omer Matthijs ScD (Senior Instructor, Supervisor)

ist Dozent für Nichtoperative Orthopädie und Manuelle Therapie seit 1985. Er sammelte Berufs- und Unterrichtserfahrung in Europa und in den USA (u.a. Consulent der Athletic Department  University of Arizona, Tucson, AZ). Weiterhin ist er Autor von Fachbüchern (u.a. evidenzbasierte Manuelle Therapie Bücher) und Research-Veröffentlichungen. Omer Matthijs ist gebürtiger Belgier und arbeitet in seiner Privatpraxis in Kapfenberg (Österreich) mit den Schwerpunkten Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportphysiotherapie (www.boma.at).

Bei der IAOM liegt seine Aufgabe in der wissenschaftlichen Leitung der Kurse, und seit 2007 ist er auch Geschäftsführer.

2011 schloss er sein Doktoralstudium, Doctor of Science in Physical Therapy, mit der Dissertation "Synergistic activation of the superficial multifidus and the muscles of the abdominal wall during voluntary mucle activation strategies" an der Texas Tech University Health Sciences Center (TTUHSC) in Lubbock, TX ab.

Seit August 2011 gehört er zur "adjunct - faculty" an der TTUHSC im Bereich "Begleitung von Researchprojekten von Doktoranden und Entwicklung von "Web based Curricula in Orthopedic Medicine and Manual Therapy". Weiterhin koordiniert er zusammen mit Dr. Phil Sizer, PhD die gemeinsamen Researchprojekte der TTUHSC, der IAOM US und der IAOM Europa (collaborative research). 



Birgit Auer, MAS (Senior Instructor)

Birgit Auer ist Physiotherapeutin und absolvierte ihr Diplom in Graz (A), 2008 erlangte sie den Titel Master of Advanced Studies in Healthcare Management (Thesis: „Messbare Dokumentation in der PT“). Birgit Auer begann 1991 mit der IAOM-Zusammenarbeit und ist seit 1999 anerkannte Dozentin für Orthopädische Medizin und Manuelle Therapie. Nach mehreren Jahren als leitende Therapeutin eines Schwerpunktkrankenhauses und Hospitationen an unterschiedlichen Krankenhäusern, Rehazentren und Praxen in Europa und USA, ist sie derzeit als freiberufliche Physiotherapeutin in ihrer Praxis tätig und unterrichtet auch als Dozentin an der Fachhochschule in Graz. Seit 2007 ist sie zudem Geschäftsführerin der IAOM und vor allem für die Kursorganisation und Einteilung zuständig.

Dr. med. Martina Dietl-Fried (Lead-Instructor)

Dr. med. Martina Dietl-Fried ist Fachärztin für physikalische und rehabilitative Medizin, seit 1993 ist sie bei der IAOM. Nach mehrjähriger Tätigkeit im Klinikum Nürnberg führt sie eine eigene Facharztpraxis mit Schwerpunkt in konservativer Orthopädie, Schmerztherapie inklusive Akupunktur.
Als Lehrerin der IAOM für Orthopädische Medizin bringt sie ihr fachärztliches Wissen ein und beschäftigt sich auch eingehend mit der Manuellen Therapie und Injektionstechniken. Dr. Dietl-Fried ist die ärztliche Leiterin der IAOM.


Andreas Lieschke (Lead-Instructor)
Andreas Lieschke ist  in Hameln (Niedersachsen) geboren. Seine Ausbildung zum Physiotherapeut beendete er 1994 in Bad Pyrmont. 2000 begann er die IAOM-Assistenzzeit, die er mit der bestandenen MT-Lehrerprüfung vor der IKK 2007 abschloss. Er arbeitet als selbständiger Physiotherapeut in seinen 2 Praxen in Regensburg ("Physiopark"). Er betreute vier Jahre lang die Deutsche Junioren (U21) Nationalmannschaft der Volleyballer und ist Gastdozent an der Universität Regensburg (Sportmedizin, Unfallchirurgie). Seit 2010 hat Andreas Lieschke die sektorale Heilpraktiker-Zulassung auf dem Gebiet der Physiotherapie erlangt. Darüber hinaus ist er Fachlehrer für KGG. In 2014 wurde ihm der Titel "Master of Manual Therapy" (MOMT) von der IAOM verliehen.

Robert Hof (Lead-Instructor)

Robert Hof ist Physiotherapeut und seit 1999 bei der IAOM dabei. Nach umfangreicher Assistenzzeit hat er 2007 die Fachlehrerprüfung für Manuelle Therapie abgelegt. Nach langjähriger Tätigkeit als leitender Angestellter in einem Rehazentrum ist er aktuell am Diagnostik- und Therapiezentrum RFZ in Regensburg aktiv, u.a. mit fachlicher Qualitätssicherung der Abteilung Physiotherapie. Hier ist er u.a. im Betreuerstab von Leistungssportlern aus der Leichtathletik, dem Handball und dem Baseball integriert. Neben diversen Zusatzausbildungen im Kraft-, und im Fitnessbereich hat er auch die Sektorale Heilpraktikerprüfung abgelegt. Zudem ist er Gastdozent am Institut für Sportwissenschaften der Universität Regensburg. Bei der IAOM ist Robert Hof für die Organisation der "Inhouse-Schulungen" zuständig.



Anja Matthijs (MSc PT, Instructor)

Anja Matthijs ist in Berlin geboren und seit 1998 Physiotherapeutin.?Bis 2004 war sie beim SV Werder Bremen tätig und arbeitet seither in ihrer Privatpraxis in Kapfenberg (Österreich) mit den Schwerpunkten Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportphysiotherapie (www.boma.at)

Seit 2010 ist sie, nach bestandener Lehrerprüfung beim VdEK, Dozentin der IAOM.?

Im September 2010 erlangte sie den Titel „Master of Science in Physical Therapy“ an der University of Applied Sciences in Wien.?Thema ihrer Masterarbeit war: „Beweglichkeit der Symphysis pubica in horizontaler Richtung bei bilateraler, isometrischer Kontraktion der Adduktorenmuskulatur“.

Neben der Lehrtätigkeit für die IAOM ist sie verantwortliche Redakteurin des Newsletters und des Nachrichtentickers Österreich.

Sie ist involviert in Researchprojekte an der Texas Tech University Health Sciences Center (TTUHSC) in Lubbock, TX.

Jana Brehsan, PT (Instructor)

Jana Brehsan ist seit 2000 Physiotherapeutin. Sie ist freiberuflich in einer Praxis in Nürnberg tätig und unterrichtet ebenso an einer Berufsfachschule für Physiotherapie und Massage in Erlangen. Bei der IAOM ist sie seit 2008. Dozentin und anerkannte MT-Fachlehrerin ist sie seit 2013. Jana Brehsan widmet sich auch intensiv dem Reitsport.

Dr. Insa Gangey (Ärztin, PT , Instructor)

Dr. Insa Gangey ist Physiotherapeutin und Assistenzärztin im letzten Ausbildungsjahr im regionalem Traumazentrum St. Marien-Krankenhaus Berlin in der Orthopädie/Unfallchirurgie. 1999 wurde sie Mitglied der IAOM und hat 2010 die Fachlehrerprüfung für Manuelle Therapie abgelegt. Dr. Insa Gangey hat seit 2011 eine Zusatzausbildung in der Notfallmedizin absolviert und fährt zusätzlich regelmäßig als Notärztin für die Berliner Feuerwehr.




Bernhard Reichert (MT-Instructor) BSc., MSc.
ist Masseur.u. med. Bademeister u. seit 1995 Physiotherapeut. Er beendete sein Bachelor Studium im Juni 2008. MT-Fachlehrer seit 1999 an der VPT-Akademie Fellbach. Nach 10 Jahren Selbstständigkeit in eigener Praxis ist er seit 1994 leitender Lehrer an der VPT Akademie – staatl. anerk. Massage-/Physiotherapeuten-Schule in Fellbach. 2011 absolvierte er sein Masterstudium am FH Campus Wien. Er ist Autor beider Bände über Anatomie in Vivo des Thieme Verlags und hat Beiträge in  Büchern über Physikalische Therapie und Sportphysiotherapie verfasst. Desweiteren ist Bernhard Lehrbeauftragter der Dresden International University und als praktischer Physiotherapeut im Intergrativen Deutsch-Asiatischen Therapiezentrum in Fellbach bei Stuttgart tätig.

Jörg Mosch

1979 Ausbildung  als Masseur u. med Bademeister , 1995 Ausbildung als Physiotherapeut, seit 1990 Selbsständig  in Schifferstadt, Betreuung des Olympiastützpunkt Schifferstadt, Zusammenarbeit mit der Orthopädie des Klinikum Worms, 1992 Als Assistenz in MT und Funktionelle Anatomie beim VPT, 1998 Lehrerprüfung in MT,  Fortbildungen 1990 in OM/MT Cyriax IAOM, PNF, MTT,MAT, Sportphysio, Mulligan, Mc Kenzie

  

Dimitri Reder  (Bremen)
Physiotherapeut und Diplom-Sportlehrer
Fachlehrer für manuelle Lymphdrainage
Arbeitet im "Sporthep Werder" in Bremen. IAOM-Ausbildung seit 2000,
Dozent und MT-Fachlehrer ab 2012.

Phillip S. Sizer, Jr, PhD (Doctor of Philosophy), PT
Supervisor-Instructor Der IAOM. Professor an der Texas Tech University (PhD Programm Rehabilitation Sciences, ScD Programm Physical Therapy, Pain Fellowship Programm Anästhesiologie). Direktor des Doktoralstudiums in Physiotherapie an der Texas Tech University Health Sciences Center (TTUHSC), Direktor des muskuloskelettalen Forschungslabors der TTUHSC. Autor von vielen wissenschaftlichen Veröffentlichungen in peer-reviewed journals.

Valerie Phelps, ScD (Doctor of Science), PT
Supervisor Instructor der IAOM, Inhaber und Direktor Advanced Physical Therapy in Anchorage, Fairbanks, und Mat-Su Valley, Alaska. Autor von vielen wissenschaftlichen Veröffentlichungen in peer-reviewed journals.

Jean-Michel Brismée, ScD (Doctor of Science), PT
Supervisor Instructor der IAOM, Adjunkt-Professor (ScD Programm Physical Therapy an der Texas Tech University), Direktor IAOM-US Praktikum Programm zur Spezialisierung in klinischen Diagnostik und Orthopädische Manuelle Therapie. Vorsitzender des Forschungskomitees der Amerikanischen Organisation für Manuelle Therapie (AAOMPT). Mitglied des Komitees zur Beurteilung von wissenschaftlichen Studien der European Science Foundation. Autor von vielen wissenschaftlichen Veröffentlichungen in peer-reviewed journals.

 

Assistenten

Georg Drenker (Böblingen-Tübingen)

Physiotherapeut seit 1999, und selbstständig tätig in eigener Praxis in Weil im Schönbuch. Ausbildung zum Manual-Therapeut beim VPT, Bobath-Therapeut (Grund- und Aufbaukurs),  TCM (TUI-NA), KGG, Medical-Golf-Therapeut,  u.a. Seit 2011 Assistent beim VPT / IAOM.
www.drenker-gesund.de



Richard Bayerle (Augsburg)
Richard Bayerle ist ltd. Physiotherapeut im Therapie- und Trainingszentrum Friedberg und seit 2002 als Assistent im Lehrteam der IAOM. Außerdem ist er seit Jahren am Olympiastützpunkt Bayern tätig und war bei vier Olympischen Spielen Sportphysiotherapeut der deutschen Olympiamannschaft.

Christian Dierks (Nürnberg)
Seit 1999 Physiotherapeut und angestellter in einer Praxis in Nürnberg.2008 Beginn der passiven Assistenz an der IAOM.

Robert Prill, M.Sc. PT

Physiotherapeut 2008, B.Sc. PT 2010, M.Sc. Sportphysiotherapie 2013,
2008-2010 angestellter PT, seit 2010 freiberuflicher Physiotherapeut, 2010-2013 Fachrichtungsleiter einer Berufsfachschule für Physiotherapie, seit 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im FB Therapiewissenschaften an der Brandenburgischen Technischen Universität mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation von Sportverletzungen.

 

Matthias Ertel (Göttingen)

Seit 1981 Physiotherapeut und selbständig tätig in der eigenen Praxis in Duderstadt. Lehrer für Manuelle Therapie und Funktionelle Anatomie in Bad Lauterberg. Seit 2001Assistent bei der IAOM.

Anke Jäkel (Berlin)

1999 hat sie in Berlin die Ausbildung zur Physiotherapeutin beendet und direkt im Anschluß bei der IAOM mit der Ausbildung zur Manuellen Therapie und Orthopädischen Medizin begonnen. Seit 2005 ist sie als Aktive Assistentin für die IAOM tätig. Sie arbeitet in der großen Praxis "Physiotherapie in Köpenick" in Berlin. Neben der MT-Ausbildung hat sie Abschlüsse und Zertifikate in Manueller Lymphdrainage, KGG, Triggerpunkttherapie und Module aus dem CRAFTA-Konzept.

 

Carolin Steudel

hat ihre  Ausbildung zur Physiotherapeutin am  „Bremer Lehrinstitut für Physiotherapie“ („Blipht“) im August 2010 mit großem Erfolg beendet und gleich anschließend die Fortbildung „Manuelle Lymphdrainage“ absolviert. Sie arbeitete danach direkt in einem großen Reha-Zentrum in der ambulanten Physiotherapie und ambulanten Reha in Niedersachsen. Während dieser Zeit hat sie bei Bedarf  an der „Krankenpflegeschule am Diakoniekrankenhaus Rotenburg im Fach Trainingslehre unterrichtet.

Im April 2013 hat sie die Fortbildung „Orthopädische Medizin & Manuelle Therapie“ abgeschlossen und danach mit der Assistenz bei der IAOM begonnen. Seit 07/2014 arbeitet sie in einem Krankenhaus in Bremen als Physiotherapeutin für  „manuelle Therapie“. In ihrer Freizeit widmet sie sich intensiv dem Volleyball-Sport. Seit 1999 spielt sie selber aktiv im Verein und seit 2006 leitet sie in zwei Sportvereinen in Bremen  verschiedene Volleyballgruppen. Sie verfügt sowohl über die B- als auch über die C-Lizenz für Übungsleiter.

 

 

Praxis Orange

Hubert Kriebernegg (Graz)

Absolvierte seine Ausbildung zum Physiotherapeuten 1996 in Graz (A). Seine Zusammenarbeit mit der IAOM als Assistent begann 2004. 2014 erlangte er den Titel Master of Science  in Sports Physiotherapy an der Paris Lodron Universität Salzburg. Neben seiner Tätigkeit in einer privaten Praxis in Graz ist er noch als Dozent an den Fachhochschulen Graz, Wels und Pinkafeld tätig.


 

Miriam Lindner (Erlangen)

Geboren 1988 in Bayreuth. Seit 2010 Physiotherapeutin und angestellt in der „Praxis für Ganzheitliche Physiotherapie Süßenbach-Mädl“ in Erlangen. Erster Kontakt mit IAOM im Jahr 2011 durch Besuch der OM/MT-Kurse. Aktive Assistentin bei der IAOM seit 2015.

Christopher Marotzke (Berlin)
Physiotherapeut seit 2005, Manualltherapeut OM/MT (IAOM) seit 2008, Weiterbildungen in Myofascialer Triggerpunktherapie (IMTT), Kinesiotaping (MTC), med. Trainingstherapie. Assistent bei der IAOM seit Mai 2008. Zur Zeit Angestell in der Praxis "Reha-Vitalis" in Berlin

Georgios Michas (PT)

Masseur und med. Bademeister seit 2005, Physiotherapeut seit 2008,
Manualtherapeut seit 2011, MT- Assistent seit 2011 Vpt, z.Z angestellt in der Rehawelt Remshalden

Alexander Salecic (MSc) 

Geboren am 7.11.1980, Ausbildung zum medizinischen Masseur 2005.

Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Akademie für den Physiotherapeutischen Dienst am Allgemeinen Krankenhaus Wien 2006-2009. 

Masterstudium Evidenzbasierte Physiotherapie an der FHCampus Wien 2011-2013

Aktiver Assistent IAOM seit 2015

Selbständiger Physiotherapeut und Inhaber FUNKTION Physiotherapie

www.funktion-physiotherapie.at

Externe Lehrtätigkeit an Bachelorstudiengängen für Physiotherapie in Österreich

Oliver Oswald (Nagold)

Seit 01.09.2009 aktiver Assistent (Ausbildung zum Fachlehrer manuelle Therapie) bei der VPT Akademie Fellbach unter der Leitung von Omer Matthijs, IAOM Europe. Seit 01. Juli 2012 Bezirksvorsitzender Württemberg Süd, VPT Verband Baden Württemberg

Michael Pöschl (Gunzenhausen)

seit 2001 Assistent bei der IAOM, Tätigkeit  in der Atos Klinik Heidelberg (Prof. Habermayer, Dr. Pässler), Leitung in verschiedenen Einrichtungen z.B. Arcus Sportklinik Pforzheim, Betreuung von Leistungs- und Spitzensportler im Olympiastützpunkt Heidelberg, Dozent bei Spotärztekongressen, Vorträge und Workshop für Schulter/Knie/Hüft TEP, zur Zeit freiberufliche Tätigkeiter in einer Privatpraxis und Lehrer in einer PT-Schule in Schwabach.

 

Frank Schönhofen (Landscheid)

Physiotherapeut seit 1995. Seit 2006 Assistent der IAOM.  6 Jahre Arbeit an neurologischen und orthopädischen Rehabilitationskliniken. Selbstständig seit 2001. Fortbildungen auf neurophysiologischer Grundlage, Sportphysiotherapeut, Manuelle Lymphdrainage. Seit 2007 Dozent am Medizinischen Ausbildungszentrum Moseltal. Seit 2013 Studium  "Erwachsenenbildung" an der TU Kaiserslautern.

Gesine Seeber MScPT OM/MT

Physiotherapeutin seit 2003

Aktive Assistentin bei der IAOM seit 2011

BSc in Physiotherapie (Hochschule Osnabrück) seit 2011

MSc in Sportphysiotherapie (Deutsche Sporthochschule Köln) seit 2014

Div. PT Fort- und Weiterbildung (u.a. MLD/KPE, KG am Gerät, Myofascial

Release, Trigger Point Therapie, ...)

Derzeitige Tätigkeit:

- Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Orthopädie) an der Carl von Ossietzky

  Universität in Oldenburg 

- Physiotherapeutin in einer Oldenburger Praxis für Sport- und

  Physiotherapie

 

  

Dr. Gunther Windisch (Graz)

Gunther Windisch wurde 1973 in Graz geboren und studiert von 1993 bis 1998 Medizin an der Karl- Franzens- Universität Graz und and der Wiener Medizinischen Universität. Von 1999 bis 2010 war er als Assistent am Institut für Anatomie der Universität Graz tätig und schloss die Facharztprüfung 2005 mit Erfolg ab. Nach erfolgter Habilitation 2007 wurde er 2008 als Forscher des Jahres der Medizinischen Universität Graz ausgezeichnet. Es folgte eine Ausbildung von der österreichischen Ärztekammer für Manuelle Medizin, welche 2008 abgeschlossen werden konnte. Weiters Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin von 2013 bis 2016. Die selbständige Praxistätigkeit als Manualtherapeut wurde 2008 in Graz begonnen und er ist seit 2012 als Assistent bei der IAOM tätig.

 

Renè Winkler (Cottbus)
Physiotherapeut seit 1999 mit eigener Praxis in Cottbus. Ersten Kontakt mit der IAOM im Jahr 2000 durch den Besuch der OM/MT Kurse. Aktiver Assistent seit 2004.

  

Gabriele WOSTRY (Gumpoldskirchen/A)

Gabriele Wostry ist Physiotherapeutin und absolvierte ihr Diplom in Wien (A) 1981. 1986 Ausbildung in Vallejo, USA – Proprioceptive Neuromuskuläre Facilitation – zahlreiche Seminare und Assistenzen im In- und Ausland.  Erster Kontakt mit der IAOM im Jahre 1986. Hat  veranlasst, dass Kurse  nach Österreich kamen. Seit 1989 Assistentin der IAOM. Seit 1989 leitende Physiotherapeutin in der Sonderkrankenanstalt – Rehabilitationszentrum Laab im Walde, der Pensionsversicherungsanstalt mit den Schwerpunkten: Orthopädie/Rheumatologie und Neurologie, Organisation von Kursen und Symposien.

 

Daniel Zink (Augsburg)

Physiotherapeut seit 2009. Assistent bei der IAOM seit 2013. Physiotherapeut der deutschen Kanu-Slalom Nationalmannschaft sowie U23-Nationalmannschaft. 

 

 

Ärztliche Leiterin

Dr. med. Martina Dietl-Fried

Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Chirotherapie
Mohnstr. 9
90542 Eckental